„Kultur“ ist das, was unsere Gesellschaft zusammen hält.

„Kulturarbeit“ ist die Mühe, die aufzuwenden ist, damit das so bleibt.

Museum für sakrale Kunst und Volksfrömmigkeit
Pfaffenhofen (2014-2015)

Ist es denkbar, das traditionsreiche von Stadt und Landkreis gemeinsam getragene Museum aus dem alten Mesnerhaus in die ehemaligen klösterlichen Räumlichkeiten der Spitalkirche direkt am Pfaffenhofener Hauptplatz zu verlegen?

Im Auftrag des Landkreises Pfaffenhofen a.d. Ilm analysierten wir die räumlichen Möglichkeiten am neuen Standort sowie die Potentiale des Sammlungsbestandes und diskutierten mögliche

konzeptionelle Wege gemeinsam mit den Akteuren in einer Bürgerwerkstatt. Dabei erkannten wir große Potentiale für das Museum und die Stadt. Während der Landkreis das Projekt unterstützte, lehnte der Stadtrat die Realisierung jedoch ab. Derzeit ist das Schicksal der Sammlung ungewiss.