„Kultur“ ist das, was unsere Gesellschaft zusammen hält.

„Kulturarbeit“ ist die Mühe, die aufzuwenden ist, damit das so bleibt.

Achtung Bodenfrost! Der Eiszeit im Rhein-Main-Gebiet

auf der Spur. Sonderausstellung im Schloss Philippsruhe

in Hanau (2008)

Mammuts im Spessart und Flusspferde im Main.

 

Goethe war Mitglied und Humboldt auch: Die Wetterauische Gesellschaft für die gesamte Naturkunde war nach ihrer Gründung im Jahr 1808 die erste Adresse für naturwissenschaftlich Interessierte. Zum 200. Jubiläum gönnte sich die Gesellschaft eine große Sonderausstellung im Museum der Stadt Hanau. Thema: Die Eiszeit - Klima, Lebensbedingungen Flora, Fauna und der Urzeitmensch.
Auf rund 400 m² realisierten wir eine Ausstellung mit Exponaten aus Vereinsbeständen und vielen

 

Leihgaben, die die Wetterauische Gesellschaft wieder ins Licht der Öffentlichkeit trug. Das Begleitheft trug dazu seinen Teil bei.

 

Zur Ausstellung erschien auch eine Broschüre:

Achtung Bodenfrost! Der Eiszeit im Rhein-Main-Gebiet auf der Spur. Begleitheft zur Jubiläumsausstellung der Wetterauischen Gesellschaft für die gesamte Naturkunde zu Hanau 1808 e.V. Hanau 2008.